Micdoodle8

Minecraft Mod: Konstrukt der Tüftler

Bastelkonstruktion
Minecraft Schmiede & Stoff Mods

Diese Mod benötigt möglicherweise die Minecraft Forge Modding API und Bibliothek oder Fabric. Erfahren Sie mehr über Minecraft Forge und Fabric, und wie man sie installiert/verwendet, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.

Facebook
Twitter
WhatsApp
E-Mail
Ansichten: 169
Abstimmen:

- Bewertung: 5.0/5

Tinkers' Construct ist eine umfassende Mod, die den Werkzeugbau neu definiert und eine Vielzahl von Anpassungsmöglichkeiten bietet. Die Mod ermöglicht es Ihnen, Werkzeuge zu erstellen, die Ihnen ewig gehören; sie verschwinden nicht und können endlos verändert werden, um Ihren Vorlieben zu entsprechen. Die Anpassungsmöglichkeiten sind so umfangreich, dass Werkzeuge benannt und über ihre ursprüngliche Form hinaus verändert werden können. Eine vielfältige Auswahl an Materialien steht Ihnen zur Verfügung, um Handwerk diese persönlichen Werkzeuge.

Erste Schritte mit Tinkers' Construct

Beginnen Sie damit, einige Tische aufzustellen, die für die Aufbewahrung Ihrer Muster unerlässlich sind. Es ist vorteilhaft, die Mustertruhe neben dem Teileersteller zu positionieren, um einen nahtlosen Zugriff zu ermöglichen. Muster werden mit dem Schablonentisch erstellt, und diese Muster werden dann im Teileersteller zur Erstellung von Werkzeugteilen verwendet. Der Part Builder hat den zusätzlichen Vorteil, dass er Details über die verwendeten Materialien anzeigt.

Lesen Sie auch: Verlorene Städte Mod

Konstruktion und Modifikation von Werkzeugen

Die Werkzeugstation ist der Ort, an dem sich die Magie abspielt. Hier können Sie Ihre Werkzeuge konstruieren, anpassen und reparieren. Im Anschluss daran ist der Bau einer Hütte für die Metallverarbeitung wichtig, die für die Herstellung von metallischen Werkzeugteilen erforderlich ist. Sammle dafür Kies, Sand und Lehm, um deine Hütte zu bauen.

Erweiterungen und Automatisierung

Sie können auch Automatisierungen in Ihrer Smeltery einführen, und die Mod enthält neue Entitäten, die Ihnen dabei helfen. Außerdem bereichert Tinkers' Construct die Minecraft Welt mit neuen Kreaturen.

Installation des Tinkers' Construct mit Minecraft Forge

Möchtest du diese spannende Mod in dein Spiel integrieren? Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Mods, die für Minecraft-Schmiede API:

  1. Voraussetzung: Sicherstellen Minecraft Schmiede ist vorinstalliert.
  2. Mod-Download: Erwerben Sie eine Forge-kompatible Tinkers' Construct-Mod, entweder von einer vertrauenswürdigen Website oder einer anderen Quelle.
  3. Zugriff auf die Mods: Starten Sie Minecraft und wählen Sie "Mods" aus dem Hauptmenü. Anschließend klicken Sie auf die Schaltfläche "Mods-Ordner öffnen".
    Hinweis: Bei einigen älteren Forge-Versionen fehlt diese Schaltfläche möglicherweise. Suchen Sie in solchen Fällen den Ordner manuell.

    • Für Windows-Benutzer:
      • Drücken Sie gleichzeitig die Windows-Taste und R.
      • Geben Sie %appdata% ein und drücken Sie die Eingabetaste.
      • Navigieren Sie zum Minecraft-Ordner und gehen Sie dann in den Unterordner Mods.
    • Für Mac-Benutzer:
      • Drücken Sie gleichzeitig Befehl+Umschalt+G auf Ihrem Desktop.
      • Geben Sie ~/Library ein und drücken Sie die Eingabetaste.
      • Wechseln Sie in den Ordner "Application Support" und dann in den Ordner "Minecraft".
  4. Installieren der Mod: Ziehen Sie die heruntergeladene Mod (entweder eine .jar- oder eine .zip-Datei) in den Mods-Ordner und legen Sie sie dort ab.
  5. Letzte Schritte: Starte Minecraft neu. Ihre neu installierte Mod sollte nun in der Mod-Liste erscheinen!

 

Änderungen und Aktualisierungen

Seit Version 1.7.10 gab es wesentliche Änderungen:

  • Die Materialien wurden überarbeitet und bieten nun jeweils einzigartige Eigenschaften.
  • Es wurden neue Materialien eingeführt.
  • Die Auswahl der Werkstoffe für die Werkstücke ist nun konsequenter, da bestimmte Eigenschaften nur für bestimmte Werkzeugkopfmaterialien gelten.
  • Werkzeuge können mit allen Kopfmaterialien, aus denen sie hergestellt sind, repariert werden.
  • Tinkers' Construct erzeugt nicht länger gewöhnliche Erze wie Kupfer oder Zinn, sondern unterstützt sie, wenn sie von anderen Mods hinzugefügt werden.
  • Mehr Spaß auf den Schleiminseln.
  • Verwenden Sie Einweg-Tonabdrücke.
  • Fügen Sie der Hütte einfach Flüssigkeit hinzu, indem Sie mit der rechten Maustaste auf einen Abfluss mit einem Eimer klicken.
  • Verwenden Sie Schärfsets, um die gewünschte Ernte zu erzielen Ebene.
  • Es werden zusätzliche Modifikatoren entfernt.
  • Zu den neuen Modifikatoren gehören Seelengebunden (Netherstern) und Dimensionserweiterungen (Breite/Höhe).
  • Die Schnittstellen wurden verbessert, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen.
  • Genieße neue Werkzeuge wie den Schleimling und die Schleimstiefel.

Häufig gestellte Fragen

  • Tinkers' Construct fügt jetzt nur noch Kobalt und Ardit hinzu Erze Erzeugung und unterstützt andere von Mods hinzugefügte Erze.
  • Wenn die Smeltery nicht angezeigt wird, kann sie über die TinkerModules.cfg im Konfigurationsverzeichnis aktiviert werden.
  • Die Entwicklung konzentriert sich auf die aktuelle Version von Minecraft; ältere Versionen werden keine Updates erhalten.
  • Kompatibilitätsprobleme mit Optifine liegen außerhalb der Kontrolle von Tinkers' Construct, da die Mod keine speziellen Rendering-Techniken verwendet.

Credits und Danksagungen

Kesselflicker-Konstrukt 2

  • KnightMiner ist der Hauptentwickler.
  • mDiyo ist der ursprüngliche Schöpfer des Mods.
  • Alexbegt und Firedingo tragen zur Entwicklung und allgemeinen Unterstützung bei.
  • Drullkus entwirft Texturen für Dorfbewohner, während Anbaric Muster und Teile von Truhen modelliert.

Tinkers' Construct bis 1.7.10

  • Zu den Beiträgen gehören fuj1n über Landminen, progwml6 als Entwickler und Fudgy_Fetus über Entermesser.
  • NekoGloop, Skyboy, Zerokyuuni, Vexatos, BluSunrize, tonius11 und baddaspig haben Texturen, Rendering, Unterstützung, Übersetzungen und Grafiken geliefert.

Tinkers' Construct Mod Version

  • Version: 3.6.4.113
  • Minecraft Java Version: 1.18.2

Änderungsliste

Änderungen in 3.6.4.113

Werkzeuge

  • Werkzeugschlitzumriss in Containern deutlicher machen
  • Geschwindigkeit erhöht nicht mehr die Ungenauigkeit von Projektilwaffen
  • Eisen hat jetzt die Eigenschaft "magnetisch" anstelle von "robust", experimentelle Änderung
  • Behebung einiger Dupe-Fehler im Zusammenhang mit gestapelten Dolchen
  • Behebung eines möglichen Duplikationsfehlers im Tool Inventar Container

Modifikatoren

  • Grenzenlos hinzugefügt: Neuer Fähigkeitsmodifikator für Schilde Erhöhung der Schutzkappe von 80% auf mehr
  • Alle Rezepte, die Verstärkungen verwenden, kosten jetzt nur noch 20 statt 24.
  • Wiederbelebung hat jetzt eine Obergrenze von 5 auf alle Stücke, verwenden Sie es weise
  • Vereinfachung des Brandschutzes, sollte jetzt konsistenter/zuverlässiger sein
  • Gleichzeitiges Leeren des Cache, um einen möglichen Absturz zu verhindern
  • Verhindern, dass Reflecting das Duplizieren von Skelettpfeilen zulässt
  • Nekrotische Wiederherstellung sollte nun pauschal 5% pro Stufe betragen, anstatt der bisherigen Formel.
  • Sinistral hat Vorrang vor dem Schlagen mit der Armbrust
  • Stringly kann jetzt Saitenreparatursets für die Reparatur verwenden
  • Knockback bei 3 begrenzen
  • Durchtrennen bei 3, und Glück haben erhöhen die 5% pro Stufe in 6%, 7%, 8% usw. umzuwandeln, anstatt eine pauschale Erhöhung vorzunehmen
  • Zoom jetzt billiger machen, um zu respektieren, dass es ein Upgrade ist
  • Nerf Leichtgewicht auf Bögen ein bisschen, das war viel zu hoch gestimmt
  • Behebung eines möglichen Absturzes bei reflektierenden und durchdringenden Pfeilen
  • Behebung des Problems, dass die Reflexion ausgelöst wird, wenn sie nicht ausgelöst werden sollte, und höhere Stufen ignoriert werden
  • Fix: Reflektierende Projektilbewegung nicht synchronisiert
  • Behebung, dass leere Tankdolche unter bestimmten Bedingungen nicht gestapelt werden
  • Behebung des Problems, dass das Fegen der Kante auf Maximalstufe 1 mehr Schaden an Kantenzielen verursacht, als es sollte
  • Modifier-Symbole werden bei einigen Modpacks nicht geladen

Hütte

  • Versengte und verbrannte Leitern verbinden
  • Suppenschmelze mit zu hoher Schmelzzeit beheben

Sonstiges

  • Update JEI Transferunterstützung für Modifikatorrezepte
  • Verhinderung eines möglichen Absturzes beim Start mit den Farbhandlern für Werkzeuge
  • Veraltete Crafttweaker-Beispiele entfernen
  • Allgemeine Korrektur von Tippfehlern
  • Korrektur einiger fehlender Tags bei schleimigem Gras und Farnen
  • Fix fancy frames ermöglicht die Umwandlung von vanilla frames in fancy frames

Abstimmen:

- Bewertung: 5.0/5

Konstrukt der Tüftler Links herunterladen

Konstrukt der Tüftler Version:

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar und beteiligen Sie sich an der Diskussion. Bitte halten Sie Ihren Kommentar freundlich und konstruktiv.

Facebook
Twitter
WhatsApp
E-Mail
Verwandte Beiträge